Der Körper hilft dem Menschen mit kleinen Tricks beim Hören, Sehen und auch beim schnellen Munter werden. Wacht man morgens auf, streckt der Mensch erst einmal seinen Körper durch. Das Strecken mobilisiert und dehnt die Muskulatur, was wiederum den Blutkreislauf anregt. Ein weiteres Phänomen des menschlichen Körpers ist das Luft anhalten, wenn man pinkelt oder das Verlangen nach Süßem zum Frühstück. Das Öffnen vom Mund, um besser zu hören ist ebenfalls ein Trick des menschlichen Körpers. "WIFF! Österreich" ist den Phänomenen unseres Körpers auf den Grund gegangen und hat einige hilfreiche Tricks heraus gefunden.Warum kneifen manche beim Lesen die Augen zusammen? Ist ausgiebiges Strecken in der Früh wichtig? Isst man lieber Süßes oder Herzhaftes zum Frühstück? Was passiert beim Pinkeln, wenn man die Luft anhält? Warum öffnet man den Mund, um besser zu hören? Bringt es denn etwas? Wieso bekommen Menschen einen roten Kopf?