Aktionen wie "Nimm zwei, zahl eins" reizen Kosumenten zum Kaufen an und die doppelte Menge an Brot, Wurst, Käse oder Gemüse wird aufgehoben. Zur Aufbewahrung wird eine Folie, Frischhaltebox oder Papiertüte benutzt. "WIFF! Österreich" möchte wissen, welche Aufbewahrungsvariante die Frischware am Längsten erhält und überprüft es mit Brot, Wurst und Käse.Wie gut ist die Aufbewahrung in der altbewährten Brotbox? Worin hält Brot, Gemüse, Käse und Wurst am Längsten? Ist Alufolie die ideale Aufbewahrungsvariante? Bleiben die Nahrungsmittel in der Frischhaltebox länger erhalten?