Die kleine Sarah ist erst sechs Jahre alt und sie spricht nicht mehr. Mit zwei Jahren hat sie plötzlich aufgehört zu sprechen. Nach vielen Besuchen bei den unterschiedlichsten Ärzten haben die Eltern dann erfahren, dass sie unter der selten Erbkrankheit Mutismus leidet. Dabei hört ein Mensch einfach auf zu sprechen. Wenn sie alleine ist, dann plappert sie drauf los. Nur in Gesellschaft bekommt sie kein Wort heraus. Mit einer Therapie gelingt es ihr nun nach vielen Jahren, ein paar Worte zu sprechen. Doch bis zu ihrer vollständigen Heilung ist es noch ein weiter Weg. Wir haben das kleine Mädchen besucht.