Österreichs jüngste Mutter ist gerade einmal elf Jahre alt. Und dabei ist die kein Einzelfall. Allein im Vorjahr sind mehr als 1.000 Minderjährige schwanger geworden. Um Teenager-Schwangerschaften zu verhinden, gibt es ein neues Projekt - mit Baby-Attrappen, die sich genauso verhalten wie echte Kinder. Damit sollen Jugendliche lernen, dass ein Kind auch Verantwortung bedeutet.Wie funktioniert das Baby-Projekt? Was macht die Attrappe? Verhindert die Attrappe Teenager-Schwangerschaften? Wie realistisch ist das "falsche" Baby? Wie anstrengend sind die Attrappen? Was muss man alles mit dem falschen Baby machen?