Reis ist normaler Weise zum Essen gedacht, doch aus Reis kann man auch Möbel herstellen. Die neue Art Holz wird zu 60 Prozent aus Reishülsen, 22 Prozent aus Steinsalz und 18 Prozent aus Mineralöl hergestellt. In Malaysia wird dieses Holz hergestellt und man bezeichnet es als Resysta. Es sieht wie Tropenholz aus und ist angeblich gegen Wasser und UV resistent. Es splittert nicht ab, hellt nicht auf und hat eine sehr lange Lebensdauer. Das südtirolerische Quellenhotel hat Resysta für seine Räumlichkeiten bereits genutzt und möchte auf diese Weise Verfärbungen sowie Absplitterungen vermeiden.Aus was besteht Resysta? Wie wird es hergestellt? Ist es vorteilhafter als Holz? Sieht es wie Holz aus? Welche Vor- und Nachteile bringt es mit? Wo kann man es erwerben? Kann man aus Reis tatsächlich Holz herstellen? Werden auf diese Weise die Bäume zur Gänze verschont?