Beim Strom sparen gibt es zahlreiche Tipps, die im Haushalt beim Sparen helfen sollen. Angeblich wird durch das ewige ein- und ausschalten von Licht mehr Strom verbraucht, als wenn man es einfach aufgedreht lässt. Außerdem kann man das Ladegerät vom Handy solange stecken lassen wie man möchte, denn es lädt nur solange bis der Akku voll ist. Ein weiterer Mythos ist, dass der Wasserkocher günstiger als der Herd ist. "WIFF! Österreich" geht allen Mythen im Strom sparen auf den Grund und findet heraus an welchen etwas dran ist und welche falsch sind.Spart man mit einem Wasserkocher Strom? Ist das Spülen mit der Hand günstiger als mit dem Geschirrspüler? Hören Akkuaufladegeräte für Handy auf zu laden, wenn der Akku voll geladen ist? Sparen Bildschirmschoner Strom? Verbraucht ein Laptop mehr Strom als ein Computer?