In Kentucky produziert Jim Beam seit 1795 Whiskey. Gegründet wurde das traditionsreiche Unternehmen aber von einem Deutschen. Johannes Jakob Böhm stammte aus Deutschland, hat sich später zu Jacob Beam umbenannt und hat Jim Beam gegründet.Viel hat sich seit dieser Zeit bei der Herstellung von Bourbon nicht in Bardstown nicht verändert. Wir haben uns in der Fabrik einmal umgesehen und waren bei der Whiskeyherstellung dabei.