In ist wer drin ist - so heißt es bei den meisten der gerade angesagten Clubs. Aber wie kommt man bloß am Türsteher vorbei? Die scheinen oft sehr unsympathisch und sind ein echtes Hindernis, wenn man gerade in Feierlaune ist.Das der Beruf des Türstehers aber ein wirklicher Knochenjob ist, das vergessen wir oft dabei. Denn sie müssen immerhin für Ruhe und Ordnung im Club sorgen, damit die Party ohne Komplikationen ablaufen kann. Wir haben Türsteher bei ihren Beruf begleitet und einen typischen Abend dokumentiert.