Der EU-Ratsvorsitz in Österreich steht unter dem Motto: „Ein Europa das Schützt“. Sicherheit ist daher das zentrale Thema. Dabei geht es nicht nur um die Sicherheit der EU-Bürgerinnen und Bürger, sondern auch um die Sicherung des Wohlstandes und der Wettbewerbsfähigkeit durch Digitalisierung. Auch die Stabilität der Nachbarschaft ist wichtig für unsere Sicherheit. Von 1.7.2018 – 31.12.2018 ist Österreich Veranstaltungsort von über 300 Events. Bei den informellen Tagungen, Fachkonferenzen und kulturelle Events übernimmt Österreich die Rolle des neutralen Vermittlers zwischen den Mitgliedsstaaten. #2inEuropa besuchen Bulgarien, einer unserer Trio-Ratsvorsitzpartner sowie Rumänien, wohin der EU-Ratsvorsitz am 1.1.2019 wandern wird.