Daniel Zech

Daniel Zech studierte an den Universitäten Innsbruck, Shanghai und Peking Betriebswirtschaft und promovierte 2008. Danach machte er sein Hobby Fußball zum Beruf und gründete die videobasierten Internetplattformen „laendlekicker“ und „rheintalkicker“. Nach dem Schweiz Rollout und nur drei Jahren unternehmerischer Tätigkeit konnte er diese Unternehmen erfolgreich an Russmedia Digital verkaufen.

Danach wechselte Zech vom Unternehmer auf die Investorenseite und ist seit nunmehr fünf Jahren beim Beteiligungsarm der ProSiebenSat1 Media SE - SevenVentures beschäftigt. Dabei verantwortet er das deutschsprachige Auslandsgeschäft des Unternehmens und ist für Media 4 Equity Beteiligungen in Österreich und der Schweiz verantwortlich. Daniel Zech  bietet als sechster Investor der Show für Unternehmensbeteiligungen nicht Cash sondern wertvolle Werbezeit auf den Sendern Pro Sieben, Sat 1, Puls 4 und ATV.