07.05.201900:11:59

PONIX IM PITCH

Mit „Herbert“, dem vertikalen Wandgarten von Ponix, vereinen Alexander Penzias und Alvaro Lobato-Jimenez die Natur mit Innovation. Dadurch wollen sie die Lösung für immer frische Kräuter und Gemüse in Österreichs Küchen gefunden haben. Das Besondere an dem Produkt: Der vertikale Wandgarten kommt ganz ohne Erde aus. Das Gärtnern wird dadurch nicht nur sauberer, sondern auch einfach. In einem Netztopf befindet sich ein biologisch abbaubarer Schwamm auf dem das Saatgut gepflanzt wird. Außerdem soll die besondere Technologie 40 Prozent schnelleres Wachstum und 90 Prozent Wasserersparnis erwirken. Ob die Idee das Investoren-Team überzeugen kann?