Die Startups der 2. Folge

Schoolfox

aus Wien

David Schalkhammer und Stefan Siegl wollen die Schulkommunikation revolutionieren. Mit ihrer App „Schoolfox“ wollen sie nicht nur für eine einfachere, sichere Kommunikation zwischen Eltern und Lehrern sorger, sondern auch zu einem modernen Schul- und Familienleben beitragen. Können die beiden binnen zwei Minuten die Investoren von ihrer Idee überzeugen?

Neuro Socks

aus Niederösterreich, Bezirk Baden

Die besten Socken der Welt haben Wolfgang Cyrol und der ehemalige Skirennläufer Hans Enn entwickelt. Bei „Neuro Socks“ handelt es sich nicht um gewöhnliche Socken. Durch ihr spezielles Design sorgen sie nicht nur für ultimativen Komfort und Wellness für die Füße, sondern wirken sich durch die integrierte VOXX Human Performance Technology nachweislich auf die Leistung aus.

IMPIBAG

aus Wien

Endlich Ordnung in der Handtasche: Ein Traum, der durch dieses Wiener Start-Ups in Erfüllung gehen kann. Tina Glavanovitz und ihre „IMPIBAG“ machen's möglich und sagen dem Durcheinander in der Tasche den Kampf an. Jedes Fach in den kleinen handlichen IMPIBAGS ist für eine bestimmte Nutzung vorgesehen. Kann Tina die Investoren mit ihrer Idee an Bord holen?

Megasus Horsetech

aus der Steiermark, Bezirk Graz

Die Mission von Louisa und Karl Forstner ist das Ende der Eisenzeit für Pferde. Die maßgeschneiderten Turnschuhe für Pferde von „Megasus Horsetech“ sind so konzipiert, dass alle natürlichen Hufbewegungen zugelassen werden - und das ohne zu scheuern oder zu rutschen.

sleepfree - das ANTI-MILBENSPRAY

aus Kärnten, Bezirk Klagenfurt-Land

Bei Patrick Ladinig haben Milben keine Chance: Mit seinem einzigartigen Anti-Milbenset „sleepfree“ sorgt er in Österreichs Betten für einen ruhigen und hygienischen Schlaf. Durch die Kombination des speziellen Staubsauger-Aufsatzes und dem „sleepfree“-Spray wird den ungebetenen Bettgenossen Einhalt geboten. Ob Patrick Ladinig die Investoren von seinem Produkt überzeugen kann