„10.000 Chancen“ ist eine Initiative um arbeitswillige Menschen rasch und unbürokratisch in den Arbeitsmarkt zu bringen. "Wir wollen dem Staat dabei helfen, rund 100 Millionen Euro jährlich an Sozialausgaben zu sparen. Jeder arbeitswillige Mensch, der von uns vermittelt wurde, entlastet den Staat. Dazu kommt noch die im Land geleistete volkswirtschaftliche Wertschöpfung." Mittlerweile haben etliche renommierte Firmen und NGOs ihre Unterstützung zugesagt. Zum Start konnten bereits hunderte Jobs vermittelt werden. „Es ist das sinnvollste Projekt meines Lebens – es bringt mich mit vielen tollen und engagierten Menschen zusammen. Gemeinsam bauen wir weitere aktive Organisationen für Menschen, die etwas bewegen wollen.“ Bernhard Ehrlich