11.08.202000:01:30

NUR SCHNARCHEN ODER DOCH SCHON MEHR?

41,5% der Erwachsenen schnarchen regelmäßig. Wer schnarcht kann unter Umständen an Schlafapnoe leiden, also an Atemaussetzern während des Schlafens. In einem Schlaflabor lässt sich ermitteln, ob und wie stark man von Schlafapnoe betroffen ist.