21.05.201900:42:15

ANSICHTSSACHE FOLGE 3: NACHBARN IN NOT - HOFFNUNG EUROPA?

Der dritte und letzte Teil befasst sich mit Leben und Überleben in der EU-Nachbarschaft und der Frage: Warum soll uns das überhaupt interessieren? Warum investiert die EU jedes Jahr Milliarden in Länder, die nicht einmal ihre Mitgliedsstaaten sind? Reporterin Manuela Raidl trifft in jedem Land Menschen, die mit der Situation in ihrem Land kämpfen und oft einfach nur fliehen wollen. Aber auch Unerschütterliche, die bleiben um alles zum Positiven zu verändern.