HILLINGER VS. MATT

    Die Bundeswirtshausspiele

    Er lässt sich nicht unterkriegen: Top-Winzer Leo Hillinger traut sich nach der knappen Niederlage gegen Armin Assinger erneut in die PULS 4-"Bundeswirtshausspiele"-Arena. Denn er hat nur noch ein Ziel vor Augen: den Bundeswirtshaus-Meistertitel ins Burgenland zu holen. Doch ihn erwartet kein leichter Gegner: Doppelweltmeister und Olympia-Sieger Mario Matt ist mit von der Partie und bereit alles für den Sieg zu geben.
    "Sehr Witzig!?"-Host Gerold Rudle führt durch den Abend. Das Kommentatoren-Duo Dori Bauer und Edi Finger Junior werfen wieder einen genauen Blick auf das Spielgeschehen.
    "Wenn er so performt, wie er Ski fährt, dann wird es hart für mich", sagt Hillinger. Ihn erwartet ein "harter Gegner". Aber auch Ex-Slalom-Ass Matt ist gespannt: "Den Leo darf man auf keinen Fall unterschätzen."
    Neue Spiele, neue Herausforderungen: Fingerhakeln, Billard-Kegeln, "Poportsua"-Raten oder die Küchen-Schranzhocke - diese Spiele verlangen den beiden ordentlich Kraft, Wissen und Geschicklichkeit ab. Während Hillinger gerne Schmäh mit Rudle und dem Kommentatoren-Team führt, spart Matt seine Kräfte und Konzentration lieber für den Wettkampf auf. Ob er sich dadurch einen Vorteil verschafft?
    Wer beweist mehr Muskelkraft im alten alpenländischen Traditions-Kraftsport "Fingerhakeln" und zieht seinen Gegner mit dem Fingerhakler-Ring über den Tisch? Im "Poportsua"-Raten können die beiden Kontrahenten beweisen, wer die verkehrt abgespielten Austropop-Hits schneller erkennt. Wer hält bei der Küchen-Schranzhocke länger durch und ist im Kartoffelschälen und -werfen sicherer? Um sich den Punkt beim Billard-Kegeln zu sichern, müssen Hillinger und Matt Geschicklichkeit beweisen.
    Wer sichert sich den Sieg und nimmt den "Bundeswirtshausspiele"-Meistertitel mit nach Hause?
    "Die Bundeswirtshausspiele" am Montag, den 20. April um 20:15 Uhr auf PULS 4

    Sendung verpasst?

    Kandidatinnen und Kandidaten

    Hosts