Gino Cultura

Wurzeln: Italien

Das ist nicht Kabarett, wie man es landläufig gewohnt ist. Bei Cristian Gemmato alias Gino Cultura geht es um subtile Wortwahl, um tieferes Verständnis oder Unverständnis im wahrsten Sinne des Wortes. Hier muss man manchmal das Wort auch sehen, um den Zusammenhang zu begreifen. Und man muss konzentriert dem italienischen Tempo folgen können. Mit feiner, schärfstens geschliffener Klinge wird hier Wort für Wort des Italieners zerhackt und wieder zusammengesetzt - woraus sich die abenteuerlichsten, aber auf den Punkt gebrachten Wortkreationen ergeben. Verhaltensoriginell - auf jeden Fall. Kein Klischee, das dem Italiener zu- und angedichtet wird, fehlt, vom feurigen Liebhaber über die Spaghetti kochende, italienische Mamma bis zur Mafia - nichts wird ausgelassen.