16.07.201900:04:55

FIASKO UM ANTI-TERROR-MAUER

Rund um das Bundeskanzleramt wurde 2017 mit dem Bau kleiner Schutzmauern gegen Terror-Attacken begonnen. Jetzt steht plötzlich keine Mauer mehr dort, sondern die allseits beliebten Poller. Die Mauern hätten 360.000 Euro gekostet. Der Bau der Poller war um 439.000 Euro teurer und belief sich auf 799.000 Euro. Das nur am Rande. Denn den Schutz unserer Politiker kann man nicht mit Geld aufwiegen. Stimmts?