Erdbeerknödel mit Vollkornbrösel

Zutaten: 275 g Topfen, 130 g Mehl, 50 g Butter, 1 Ei, 150 g Vollkorn Brösel, 2 EL Butter für die Pfanne, ¼ TL Zimt, 2 EL Zucker, , Staubzucker zum Garnieren

Zubereitung:

  • Die Erdbeeren waschen und putzen.
  • Für den Topfenteig: Den Topfen mit der zimmerwarmen Butter, dem Ei und dem Mehl zu einem glatten Teig verknetet. Den Teig für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kreise ausstechen. Die Kreise mit den Fingern etwas auseinanderziehen und je eine Erdbeeren im Teig einschlagen. Den Teig zu runden Knödeln formen.
  • Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Vollkorn Brösel mit Zucker und Zimt in die Pfanne geben und unter Rühren auf mittlerer Hitze kurz anrösten. Tipp: gut aufpassen, verbrennt sehr leicht!
  • Reichlich Wasser erhitzen. Die Knödel darin für circa zehn Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen, bis sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser holen und kurz abtropfen lassen.
  • Die Knödel in den Bröseln wenden. Die Erdbeerknödel mit reichlich Brösel und Staubzucker garniert servieren.