Knusprige Erdbeertarte

Zutaten: für den Teig: 100 g kalte Butter, 75 g Zucker, 3 EL geriebene Haselnüsse, 180 g Mehl, 1 Ei; für die Fülle: 450g Mascarpone, 500 g Bauerntopfen, 125ml Schlagobers, 75 ml Zitronensaft, Mark einer Vanilleschote, 90 g Vanillezucker, 400 – 500 g Beeren (Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren); zum Garnieren: Haselnüsse – gehackt & geröstet

Zubereitung:

  • Die kalte Butter in Stücke schneiden. Mehl, Ei, Zucker und geriebene Haselnüsse zu einem süßen Mürbteig verkneten. Für mindestens 30 Minuten kühl stellen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Den Teig in eine unbefettete Backform geben und nochmals für 30 Minuten kühlstellen. Tarte mit Backpapier auslegen und mit Hülsenfrüchten bedecken. Den Tarteboden für 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175°C backen. Den Teigboden auskühlen lassen.
  • Für die Creme Schlagobers aufschlagen. Topfen und Mascarpone einrühren. Eine Vanilleschote auskratzen. Vanillemark, Zitronensaft und Vanillezucker einrühren.
  • Die Masse in die ausgekühlte Tarte einfüllen und mit frischen Beeren und gehackten, gerösteten Haselnüssen belegen.