Orientalische Rindfleisch-Marillen-Tajin

Zutaten: 500 g Rindfleisch, 2 EL Olivenöl, 1 daumengroßes Stück frischer Ingwer, 1 Chili, 2 EL blanchierte Mandeln, 1 rote Zwiebel, 1 weiße Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1 Prise Safranfäden, 2 Zimtstangen, 2 TL Nelken, 10 Cocktailtomaten, 1 roter Paprika, 12 Datteln entsteint, 6 getrocknete Marillen, 2 El Honig, 2 EL Gelierzucker, 1 Bio-Orange, 1 Bio-Limette, 1 Bio-Zitrone, 1 Handvoll Korianderblätter und Minze, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Rindfleisch in Stücke schneiden und in 2 EL Olivenöl anbraten.  Ingwer und Chili fein hacken und mit den Mandeln in die Tajine geben. Rote und weiße Zwiebel grob schneiden und mit dem gehackten Knoblauch ebenfalls mitschmoren lassen. Nach ein paar Minuten die Cocktailtomaten im Ganzen, Paprikastreifen, getrocknete Marillen und Datteln hinzufügen. Mit Zimt, Nelken, Salz und Safran würzen. Mit Honig und Gelierzucker süßen und dann auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Wenn das Fleisch weich ist, abgeriebene Orangen-, Limetten und Zitronenschalen zusammen mit dem Koriander unterrühren und mit Orangenspalten servieren.