Paella á la Jamie Oliver

Zuaten: 300 g Paellreis, 200 g vorgekochte Miesmuscheln, 6 Stück ausgelöste Hühnerkeulen, 70 g Chorizo, 6 Tintenfisch Tuben, 4 Scheiben Speck, 4 Garnelen „King Size“, 1 roter Paprika, 1 weißer Zwiebel, ½ TL Safran, 1/8 l Weißwein, ½ l Hühnersuppe, 150  g Tiefkühlerbsen, 2 Messerspitzen geräuchertes Paprikapulver

Zubereitung:

1. Hühnchen in kleine Stücke schneiden, in einer sehr großen Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen und das Hühnerfleisch darin anbraten, inzwischen Chorizo aufschneiden und zu dem Hühnchen in die Pfanne geben.
2. Tintenfisch in kleine Stücke aufschneiden und auch mit in der Pfanne anbraten, den Speck aufschneiden und dazugeben, die Garnelen grob schneiden, Paprika hacken und in der Pfanne mit anbraten lassen, Zwiebel klein schneiden und in die Paella geben. Alles immer wieder gut umrühren.
3. Safran dazugeben, dann den Reis einstreuen, mit Weißwein und Hühnersuppe aufgießen und umrühren. Muscheln dazugeben, Erbsen auch. Salzen nach ganz nach Geschmack.
4. Paella gleich in der Pfanne auf den Tisch stellen.