Umgestürzter Bananenkuchen

Zutaten: 100g Butter, 200g Zucker, 500ml Milch, 100g Pekannüsse, 4 Bananen, 4 Eier, 1TL Zimt, 200g Mehl, 1TL Backpulver

Zubereitung:

Die Pekannüsse fein hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten. In einem Topf 50g Butter, 50g Zucker und 50ml Milch verrühren bis es eindickt. Die Masse am Boden der eingefetteten Kuchenform verteilen. Die Bananen in Scheiben schneiden und darauflegen und anschließend mit den Pekannüssen bestreuen.

Die restliche Butter schmelzen lassen. Die Eier in einer Schüssel mit Zimt, dem restlichen Zucker, der geschmolzenen Butter, Backpulver und dem Mehl glattrühren. Die fertige Masse ebenfalls in die Form füllen und für ca.S 30 Minuten bei 180° backen. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Dann den Kuchen umstürzen und servieren.