24.05.201900:01:24

IBIZA-VIDEO: STRACHE ERSTATTET ANZEIGE GEGEN DREI PERSONEN

Der Ex-Vizekanzler und Ex-FPÖ-Chef sieht sich als Opfer von „inszenierten“ politischen „Gedankenspielen“. Der nach dem Auftauchen des "Ibiza-Videos" zurückgetretene FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat bei der Staatsanwaltschaft Wien gegen drei Personen Anzeige erstattet. In einer Erklärung bezeichnete er diese Personen als „mögliche Mittäter“ bei der Erstellung des Videos.