29.08.201900:01:34

ERSTE KLIMAKLAGE ÖSTERREICHS

Die Umweltorganisation Greenpeace präsentiert heute Österreichs erste Klima-Klage. Sie fordern einen besseren Schutz der Grundrechte der Bevölkerung vor der Klimakrise. Sie wollen unter anderem gegen die umstrittene Tempo-140-Verordnung von Ex-Verkehrsminister Norbert Hofer oder steuerliche Ungleichbehandlung von Bahn- und Flugverkehr vorgehen. Die Klage sol Ende 2019 eingebracht werden. Prominente Unterstützung haben sie in der Moderatorin Chris Lohner gefunden.