05.04.201800:01:31

GEFÄHRLICH? GESUNDHEITSMINISTERIN WILL UNFALLVERSICHERUNG AUFLÖSEN!

Alle drei Jahre sucht der durchschnittliche Österreicher eine Unfallambulanz auf. Besonders wichtig für die Unfallversorgung sind die Spitäler der Allgmeinen Unfallversicherungsanstalt - kurz AUVA. Heute kündigt Gesundheitsministerin Beate Hartinger Klein an, die AUVA auflösen zu wollen. Das sorgt für Entsetzen unter Fachleuten. Die Folgen für Hunderttausende österreichische Patienten wären verheerend, kritisiert die Ärztekammer.