06.07.201800:01:24

KERN VERSPRICHT AUS FÜR 12-STUNDEN-TAG

SPÖ-Chef Christian Kern hat nach dem Beschluss der neuen Arbeitszeitregeln, die auch die Möglichkeit des Zwölf-Stunden-Tags vorsehen, heftige Kritik an der Bundesregierung geübt. Das neue Arbeitszeitgesetz bringe Verschlechterungen für über drei Millionen Arbeitnehmer. Es handle sich um ein "Geschenk an die Großsponsoren der ÖVP", so Kern. Finden die Roten jetzt anlässlich des 12-Stunden-Tages zurück zu alter Stärke? Nadja Buchmüller über die den Auferstehungsversuch der Arbeiterpartei.