25.06.201800:01:19

OPPOSITION: KICKL SABOTIERT BVT-AUFKLÄRUNG

Versucht FPÖ-Innenminister Herbert Kickl den Untersuchungsausschuss zur BVT-Affäre gezielt zu sabotieren? So lautet jedenfalls der schwere Vorwurf, den die drei Oppositionsparteien SPÖ, NEOS und List Pilz heute gegen Kickl erheben. Denn selbst banale Akten ohne jeden brauchbaren Informationsgehalt seien völlig absurd als supergeheim eingestuft. Die Ermittlungsarbeit im U-Ausschuss sei so defacto unmöglich.