Die richtige Beleuchtung und Wohnraum-Temperatur lässt einem jede Menge Energie sparen. Drei Tipps zum Energie sparen. 1. Gezielt heizen. Die Wohlfühltemperatur muss nur gehalten werden, wenn der Raum auch bewohnt wird. Verlässt man morgens das Haus und verbringt den Tag in der Arbeit braucht es erst abends warme Wohnräume. Tipp: Smart-Home-Geräte. 2. Richtig lüften. Stoßlüften ist das um und auf. Die Fenster rund 10 Minuten ganz öffnen und Frischluft rein lassen. Kippen über längeren Zeitraum braucht viel Energie um auf das Wohlfühlniveau aufzuheizen. 3. LED Beleuchtung. LEDs benötigen viel weniger Energie als herkömmliche Glühbirnen. Die Nächste werden länger und es braucht automatisch mehr Licht. LEDs helfen beim Sparen.