Genervt von Gelsen? So wird man nicht mehr von den kleinen Biestern belästigt: • Übrig gebliebenen Kaffee aus dem Filter nehmen und in eine Schüssel geben. Nach dem Trocken kurz mit einem Feuerzeug erhitzen. Der Geruch hält Gelsen fern. • Trocknertücher einstecken oder auf freien Körperstellen reiben. Sie enthalten zwei für Insekten giftige Wirkstoffe und wirken Wunder. • Die richtigen Pflanzen am Balkon oder Garten züchten. Basilikum, Zitronenmelisse, Zitronengeranien, Rosmarin und Lavendel vertrieben mit ihrem Duft Steckmücken. • Knoblauch-Spray zusammenmischen. Einige Koblauchzehen für 20 Minuten aufkochen und in eine Sprayflasche füllen. Flächendeckend wirksam. • Räucherstäbchen anzünden. Gelsen mögen keinen Rauch, noch weniger Rauch mit speziellen Duft. Nelken, Eukalyptus und Zitronengras wirkt am besten.