Am 9.9.2018 legt eine riesige schwarze Kunststoffröhre in San Francisco ab: Der Startschuss für das Projekt „The Ocean Cleanup“ des jungen Niederländers Boyan Slat. Der 24-jährige steckt seine Ziele hoch: Er will die Weltmeere von Plastik befreien. Boyan Slat testet die erste Anlage „System 001“ einige Monate lang im „Pacific Garbage Patch“ – der größte Müllteppich der Welt. Läuft alles nach Plan, starten 60 gleichartige Anlagen. Damit sollen bis 2040 ganze 90% des Mülls in den Meeren beseitigt werden! Hier siehst du, wie das geniale System funktioniert.