Schokolade und andere Süßigkeiten stehen wohl ungeschlagen auf dem ersten Platz, wenn es darum geht, den Adventskalender zu füllen. Dabei gibt es noch ganz andere Dinge, mit denen man seine Töchter und Söhne in den Tagen vor Heiligabend überraschen könnte. Warum sollten Eltern den Adventskalender nicht einmal mit etwas ganz anderem füllen, zum Beispiel mit einigen Stunden ihrer Zeit?