14.05.201500:09:38

DAS 21ER HAUS IN WIEN - 10 MILLIONEN EURO MEHR ALS GEPLANT

Das 21er Haus in Wien hat letzten Endes 10.000.000 Euro mehr gekostet als geplant. Der Grund dafür? Immer wieder wurde noch einmal alles umgeplant - deshalb wurden ständig Baustopps eingelegt. Eine Fehlplanung durch und durch also. Gery Seidl hat sich das Ganze deshalb als ehemaliger Bauleiter einmal näher für Sie angesehen.