30.04.201500:04:44

WAS TUN GEGEN DEN PARKPLATZMANGEL IN WIEN?

In Wien gibt es ein großes Problem unter den Autofahrern - und zwar den Parkplatzmangel. Vor allem im 8. Bezirk spielt dieses Thema immer wieder eine Rolle. Die Bezirksvorsteherin Veronika Mickel von der ÖVP hatte deshalb eine Idee. Mit 60.000 Euro Steuergeld wollte sie neue Parkplätze schaffen. Nur leider hat das ganze nicht so ganz nach Plan funktioniert.. aber sehen Sie selbst!