ALLE INFOS ZU GOOGLES CLOUD GAMING-DIENST

Google hat erste Details zu Preis und Verfügbarkeit seines Cloud-Gaming-Service "Stadia" geäußert. Demnach soll das "Netflix der Videospiele" ab November verfügbar sein. Für knapp 10 US-Dollar pro Monat erhält man Zugang zum Cloud-Gaming in höchster Qualität. Zum Start wird Stadia in 14 Ländern verfügbar sein, darunter Deutschland, Großbritannien, USA und Deutschland.

BLASENENTZÜNDUNG: PFLANZEN-MIX HILFT GENAUSO GUT

Eine deutsche Forschergruppe fand im Rahmen einer Untersuchung heraus, dass eine Blasenentzündung genauso gut mit Pflanzen geheilt werden kann. Man behandelte Frauen mit einer Harnwegsinfektion, mit Antibiotika und jeweils einem Pflanzen-Mix. Beide Gruppen sollen gleich schnell gesund gewesen sein. Der Pflanzen-Mix besteht aus Extrakten mit Rosmarinblätterpulver, Liebstöckelwurzelpulver und Tausendgüldenkrautpulver. Das Ergebnis der Studie sei ein großer Erfolg, so die Forscher. Man könne dadurch Antibiotika als Behandlungstherapie einsparen, was für viele Patientinnen ein großer Vorteil wäre. Antibiotika werden mittlerweile sehr häufig verschrieben, dabei gewöhnt sich der Körper an den Wirkstoff und wird gegen bestimmte Bakterien resistent.

JEDER ZWEITE ERKENNT EIGENES HANDY NICHT

Eine aktuelle Umfrage des US-Technik-Händlers Decluttr hat verblüffende Ergebnisse offengelegt. 2.000 Handy-Nutzern wurden ein Bild ihres eigenen Smartphones gezeigt und dann gefragt, welches Modell es ist. Jeder Zweite konnte sein Handymodell nicht erkennen.

ALLE INFOS ZU GOOGLES CLOUD GAMING-DIENST

Google hat erste Details zu Preis und Verfügbarkeit seines Cloud-Gaming-Service "Stadia" geäußert. Demnach soll das "Netflix der Videospiele" ab November verfügbar sein. Für knapp 10 US-Dollar pro Monat erhält man Zugang zum Cloud-Gaming in höchster Qualität. Zum Start wird Stadia in 14 Ländern verfügbar sein, darunter Deutschland, Großbritannien, USA und Deutschland.

BLASENENTZÜNDUNG: PFLANZEN-MIX HILFT GENAUSO GUT

Eine deutsche Forschergruppe fand im Rahmen einer Untersuchung heraus, dass eine Blasenentzündung genauso gut mit Pflanzen geheilt werden kann. Man behandelte Frauen mit einer Harnwegsinfektion, mit Antibiotika und jeweils einem Pflanzen-Mix. Beide Gruppen sollen gleich schnell gesund gewesen sein. Der Pflanzen-Mix besteht aus Extrakten mit Rosmarinblätterpulver, Liebstöckelwurzelpulver und Tausendgüldenkrautpulver. Das Ergebnis der Studie sei ein großer Erfolg, so die Forscher. Man könne dadurch Antibiotika als Behandlungstherapie einsparen, was für viele Patientinnen ein großer Vorteil wäre. Antibiotika werden mittlerweile sehr häufig verschrieben, dabei gewöhnt sich der Körper an den Wirkstoff und wird gegen bestimmte Bakterien resistent.

Aktuelle Gewinnspiele