04.07.201900:01:04

AUSBRUCH AM VULKAN STROMBOLI: TOURISTEN SPRINGEN AUS PANIK INS MEER

Eine heftige Explosion erschüttert die Vulkaninsel am Mittwoch. Touristen sprangen aus Angst vor Lavabrocken ins Meer. Ein sizilianischer Wanderer kam dabei ums Leben. Zwei weitere Personen wurden verletzt. Es handelt sich um eine der stärksten Explosionen in den letzten Jahrzehnten. Der Vulkan Stromboli ist wie der Ätna auf Sizilien ständig aktiv. Explosionen dieser Art kommen rund fünf Mal pro Jahrhundert vor.