14.05.201900:00:47

SOFORT UPDATEN! HACKER KAPERN SMARTPHONES VIA WHATSAPP-ANRUF

Durch eine Sicherheitslücke bei WhatsApp installierten israelische Hacker unbemerkt Überwachungs-Software auf Smartphones. Über einen präparierten WhatsApp-Anruf nutzten Angreifer das Leck aus. Die Schwachstelle lag in der technischen Umsetzung der Internet-Telefonie. Wie viele der etwa 1,5 Milliarden Nutzer genau betroffen sein könnten, gab die WhatsApp nicht an. Aber es seien hochrangige Ziele angegriffen worden, darunter auch Amnesty International. Ein Update auf die neueste Version der App wird daher dringend empfohlen!