24.01.202000:01:07

WELTREKORD-WEINFLASCHE ÜBERSCHWEMMTE FAST RESTAURANT

In einem Restaurant in Lustenau wurde eine 1.590 Liter fassende Weinflasche undicht. Die drei Meter hohe Flasche war 2017 als "weltgrößte befüllte gläserne Weinflasche" aufgestellt worden. Nun schlug die Flasche leck, der Wein lief aus. Die Feuerwehr pumpte die Reste des burgenländischen Zweigelts ab. Die "Weltrekord-Flasche" wog bereits leer 770 Kilogramm wog und befüllt über zwei Tonnen. Für das Aufstellen musste das Asia-Retaurant 2017 erst umgebaut werden. Bereits beim Befüllen der Glasflasche waren sich die Verantwortlichen nicht sicher, ob die Glasflasche dem Druck standhalten würde. Die Lustenauer Feuerwehr baute aus Sandsäcken und Holzplatten eine Barriere, um weiteres Auslaufen einzudämmen. Anschließend wurde in den Korken ein Loch gebohrt und der Wein in Fässer abgepumpt.