Sie sind überall. Alle paar Meter liegen kleine Zigarettenkippen. Kunststoff-Teile mit braunem Papierüberzug. Das ist ein großes Problem für die Umwelt, sagen Experten. Pro Tag werden Millionen Zigaretten geraucht, und drei Viertel davon landen nicht im Aschenbecher, sondern am Straßenrand oder in der Natur. Eine Zigarette ist in fünf Minuten geraucht, aber sie belastet die Umwelt noch jahrelang. Mittlerweile gibt es einige wissenschaftliche Untersuchungen zur Kippen-Katastrophe. Und auch die sind erschreckend: Ein einziger weggeworfener Zigarettenstummel verseucht ca. 40 Liter Grundwasser.