01.08.201900:01:21

MIT DIESEN TIPPS BLEIBEN GLÄSER SAUBER UND KLAR!

Gläser sind empfindlich, besonders filigrane Weingläser. Glaskorrosion, Verlust von Glanz, Verfärbungen wie milchige Gläser passieren oft. Mit der richtigen Pflege und Vorsicht kann man allerdings Vieles verhindern. Milchige Gläser haben oft zwei Probleme: Zu viel Kalk oder zu viel Salz. Ein Blick auf den Geschirrspüler kann dabei oft schon helfen. Je nach Region kann das Wasser besonders hart sein. Dementsprechend muss auch der Geschirrspüler eingestellt werden. Dabei hilft ein Härtetest des Wassers und ein Blick in die Bedienungsanleitung, wie der Spüler eingestellt werden soll. Oft sind außerdem die Leitungen des Spülers verkalkt. Gründlich entkalken lautet also die Devise! Tipp: Überprüfe auch das Fach für Spülmaschinensalz, ob dort alles reibungslos läuft und funktioniert. Temperatur beachten: Für filigrane Gläser sind hohe Temperaturen nicht von Vorteil. Stabile und dicke Gläser verkraften diese im Normalfall reibungslos. Tipp: Den Spüler öffnen sobald er fertig ist, damit der Dampf und Hitzestau entfliehen kann.