04.06.201900:01:04

NACKTE DEMONSTRANTEN HIELTEN "NIPPELPROTEST" VOR FACEBOOK-ZENTRALE AB

Über hundert Menschen lagen und standen vor Facebooks Zentrale in New York auf der Straße. Sie waren nackt und hielten Schilder hoch, die übergroße Brustwarzen abbildeten. "#Wethenipple" nannte sich der Protest. Unter den Demonstranten waren zwar Frauen, ihre Tafeln zeigten aber männliche Brustwarzen. Organisatoren sind der Nacktfotograf Spencer Tunick und die National Coalition Against Censorship (NCAC) auf. Dazu gab es einen offenen Brief von 250 Aktivisten, Museen und Organisationen an Facebook. Man fordert lockerere Regeln, um ein gewisses Maß an Nacktheit im künstlerischen Sinne zeigen zu können. Auf der zu Facebook gehörenden Plattform Instagram werden weibliche Brüste und Nacktheit derzeit fast vollständig zensiert. Von Facebook gab es bisher keine Stellungnahme zur Demo.