09.05.201900:01:09

PORNO IN TESLA MIT AUTOPILOT GEDREHT

Ein in einem Tesla gedrehter Pornofilm sorgt gerade für Aufregung. Der neunminütige Clip wurde offenbar auf einer Autobahn in Texas gefilmt. Hochgeladen wurde er von der Amateur-Darstellerin Taylor Jackson. Das Video zeigt Jackson und ihren Partner beim Geschlechtsverkehr auf dem Fahrersitz, mit aktiviertem Autopilot. Der Fahrer hat dabei nicht seine Hände am Lenkrad. Zudem verdeckt Jackson mit ihrem Körper seine Sicht auf die Straße. Auf der Plattform Pornhub zählt er bis jetzt bereits 4,6 Millionen Aufrufe. Und: «Tesla» wurde zwischenzeitlich zum häufigsten Suchbegriff auf Pornhub, wie Jackson stolz auf Twitter verkündete. Dass die Aktion gleich in mehrfacher Hinsicht illegal und gefährlich war, sollte offensichtlich sein. In den USA wie in der Schweiz wird beim Autopilot die aktive Überwachung durch den Fahrer vorgeschrieben! Es gab es bereits einige folgenreiche Unfälle bei aktiviertem Autopilot.