87 Millionen User sollen betroffen sein. Deren Daten wurden an Dritte weitergegeben.