Rund sieben Millionen Menschen sind gegen Pollen allergisch. Im Frühling blühen vor allem Bäume, im Frühsommer Gräser und Getreide. Bis September stehen Kräuter in Blüte. Welche Pollen den Heuschnupfen auslösen, stellt der Arzt fest.