08.05.201900:01:04

VERKEHRSKONTROLLE: FRAU ZIEHT ALLIGATOR AUS IHRER HOSE

Am frühen Montagmorgen kontrolliert eine Polizeistreife einen Pick-up. Er hatte an einem Stoppschild nicht angehalten. Die Polizisten stellten dem 22-jährigen Fahrer dann die üblichen Fragen nach Führerschein, Fahrzeugpapiere, usw. Der Mann meinte zudem, dass er und seine 25-jährige Beifahrerin gerade dabei waren, Tiere von der Straße zu retten. Beim Durchsuchen des Fahrzeuges fanden die Polizisten dann 41 Schildkröten. Und: Auf die Frage ob die Frau denn noch etwas bei sich trage, staunten sie nicht schlecht! Sie zog einen 30 Zentimeter langen Alligator aus ihrer Hose! Warum sie das Tier dort verstaut hatte, ist unklar. Ob sich das Paar wegen etwaiger Vergehen verantworten muss auch.