20.09.201800:01:40

DIE KILLER CLOWNS SIND ZURÜCK

Laut der Zeitung "Mirror" wurde in England erneut ein "Killer Clown" gesichtet. Zwei Jungen waren auf ihren Fahrrädern unterwegs. Plötzlich kam ein Mann im Clowns-Kostüm auf sie zu und verfolgte sie. Er schrie dabei "Lauft oder sterbt!" und hielt dabei ein Messer in der Hand. Ist das der Anfang einer neuen „Killer Clowns“-Invasion? Das Phänomen begann 2016. Vor allem in England und den USA tauchen meist bewaffnete, als gruselige Clowns verkleide Gestalten auf. Mache davon verhalten sich passiv, andere bedrohen andere Menschen oder verfolgen sie. Das Hauptziel scheint zu sein, andere zu erschrecken. Doch auch Überfälle von "Killer-Clowns" wurden gemeldet. Da das Ziel dieser Aktionen oft Kinder sind, wurden Clowns-Kostüme punktuell sogar gesetzlich verboten. Vermutlich dienten "Clown Pranks" – brutale Streiche im Internet – als Inspiration. Auch der angekündigte 2. Teil des Films "It" könnte einen neuen Anstoß für Nachahmung geben.