Die Verunsicherung in Österreich scheint groß. Das Sicherheitsgefühl hingegen klein. Das spiegelt sich auch in der Zahl der registrierten Waffen wieder. Zu Jahresbeginn verzeichnet das Waffenregister bereits 1.023.037 gemeldete Schusswaffen - im Vergleich zum Vorjahr ein Zuwachs von 4,2 Prozent.