PIKANTE ERDBEER-REZEPTE von Gabi Köchl

Erdbeeren pikant KÖCHELEI STYLE

www.koechelei.at

Schweinefilet mit Erdbeersalsa 

1 Schweinefilet im ganzen

¼ kg Erdbeeren

Olivenöl, Salz, Pfeffer, Balsamicoessig, etwas Estragonsenf

Das Schweinefilet salzen, im Ganzen in einer Pfanne mit etwas Butterschmalz von allen Seiten bräunen, dauert ca. 8 Minuten. Danach ca. ½ Std bei 120 Grad ins Rohr geben und rosa garen. Die Erdbeeren klein würfeln, mit etwas Pfeffer, Salz und Olivenöl mischen. In einem Glas ca. ½ Tl Salz, ½ Tl Senf, Olivenöl und Balsamico shaken. Das Filet aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, etwa 2 cm dick aufschneiden, auf eine Platte legen, mit der Erdbeersalsa bedecken und mit der Marinade Beträufeln. Mit essbaren Blüten dekorieren.

 

Erdbeercarpaccio mit gebranntem Ziegenkäse

ca. 5 große Erdbeeren

1 Rolle Ziegenkäse nach Wahl (Camebert, Frischkäse etc)

etwas Zucker

ein paar Blätter Ruccola

Olivenöl, weißer Balsamico, Salz und Pfeffer

Die Erdbeeren quer vom Ansatz weg in dünne Scheiben schneiden, ein paar Blätter Ruccola auf eine große Platte oder einzelne Portionsteller legen. Darauf die Erdbeeren in Carpaccioform. Etwas salzen, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Wer mag nimmt auch ein paar Tropfen Balsamico. Den Ziegenkäse in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, kurz in Zucker tauchen und mit einem Gastro - Gasflämmer oder bei maximaler Oberhitze im Rohr abflämmen. Vorsichtig auf das Carpaccio legen und mit Blüten oder Kräutern garnieren.

 

Grüner Salat aus dem Garten mit Erdbeerdressing

gemischte frische Salate nach Wahl

Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer, etwas Estragonsenf

2 El Pinienkerne

ca. 5 große Erdbeeren

Die Erdbeeren mit Senf, Salz, Olivenöl und Essig in einen hohen Mixbecher geben und mit dem Mixstab pürieren bis das Dressing eine cremige Konsistenz ergibt. Die Pinienkerne oder alternativ andere Nüsse in der Pfanne anrösten. Den Salat in Mundgerichte Stücke teilen, waschen und trockenschleudern. In einer Schüssel den Salat mit dem Dressing vermengen, vorsichtig auf tiefen Tellern anrichten und die Pinienkerne darüber streuen.