Für Leistungen wie etwa Privatrezepte, Pflegefreistellungen und Schulbestätigungen zahlt die Krankenkasse nicht. Die Gebühren können Ärzte direkt beim Patienten einholen. Naghme Kamaleyan-Schmied, Sektionsobfrau der Allgemeinmedizin der Ärztekammer für Wien klärt auf.