03.01.201800:02:14

AUS FÜR RADAR-FALLEN?

Der neue FPÖ-Innenminister Herbert Kickl lässt mit einem Vorhaben aufhorchen, das wohl viele Autofahrer freuen wird. Er will der Polizei die Anweisung erteilen, nur noch dort mit Radar-Pistolen zu kontrollieren, wo die Verkehrssicherheit gefährdet ist. Etwa vor Schulen und Kindergärten. Aber wie sinnvoll ist dieses Vorhaben? Und was sagen die Österreicher dazu? Wir haben nachgefragt!